Dienstag, 30. Juni 2020

Nichts neues im Staate Dänemark...

und somit auch nicht beim käfer von thommy.

denn der hat gerade ganz andere sorgen. corona sei dank muss er sich etwas mehr um seine kunden kümmern, als er das gerne hätte.
da bleibt der käfer natürlich erst mal unberührt stehen.

insofern gibt es erst mal keine news bezüglich der restauration an seinem auto.

Montag, 22. Juni 2020

Andere Baustellen

nachdem der liebe thommy quasi als mädchen für alles die schäden an seinem polo und der firmen caravelle beseitigt hat, wird es jetzt wieder am käfer weiter gehen...hoffentlich.

neulich war er am anpassen seiner kotflügel dran. die türen passten ja eh schon super, die hauben sind als nächstes dran. also dichtungen dran und schauen, wohin die reise geht...

bild gibbet keins! oder doch? ich frag mal den herrn fontana!!!

Montag, 15. Juni 2020

Polo 86 C

der alltagspolo von thommy brauchte rosttechnisch gesehen ein wenig zuwendung. der vordere linke kotflügel, noch ein originalteil, hatte ein wenig stärkeren rostansatz. den habe ich kurzerhand für ihn abgestrahlt.
thommy hat nun alles grundiert und nachlackiert.
eine kleine partie war durchrostet, diese hat er aber bereits unter zuhilfenahme einer kupferplatte zugeschweißt bekommen. auch diese ist bereits verschliffen und grundiert, sowie lackiert.
der kotflügel ist nun wieder am fahrzeug und hat natürlich eine ausreichende vorsorge in form von wachs erhalten.
hier rostet so schnell nichts mehr!

Donnerstag, 4. Juni 2020

Keder gesucht

thommy sucht hintere keder für seinen 67er käfer in fontanagrau; L595.

leider hatte er bei seinem damaligen einkauf bei einem gemeinsamen bekannten vier vordere NOS keder bekommen.
das kam aber leider jetzt erst raus, als es ans anpassen der kotflügel an die karosse ging. denn die vorderen keder sind locker 10 cm kürzer, als die hinteren.
leider hatte er aber nur noch diese vier stück im angebot. jetzt geht die nach den richtigen kedern also wieder von vorne los.

wenn also jemand der mitlesenden weiß, wo man diese noch bekommt, bitte melden.
gerne kann auch getauscht werden.

kontakt hier über die kommentarfunktion.

Mittwoch, 3. Juni 2020

Caravelle

thommys t5er caravelle sieht eigentlich ziemlich gut aus. nur leider hat bei einem verhältnismäßig so neuen auto trotzdem der rost zugeschlagen.

besonders gefährdet sind die einstiege. die kunststoffeinsätze, quasi die trittstufe, drückt sich gerne nach unten durch, scheuert am blech.
zudem wird gerne auf die dichtung beim ein- und aussteigen getreten. zwangsläufig kommt es hier
zu einer rostbildung.
daher hat thommy alles schön zerlegt, entrostet, und einen kompletten lackneuaufbau gemacht. hier das ergebnis nach dem lackieren:

bild folgt

und jetzt kann sich thommy wieder seinem käfer widmen!



  

Nochmal anpassen

...der vorderen haube zu den seitenteilen ist angesagt. thommy und ich sind noch nicht zufrieden mit den spaltmaßen und abständen. bild folg...